Laufende Steuerberatung

Auf Wunsch können Sie bei uns gerne Antworten auf jegliche steuerlichen Fragen laufend anfordern. Wie können wir Ihnen also weiterhelfen?

Lesen Sie mehr

Vorübergehende und gelegentliche Steuerberatung

Nicht immer wird eine laufende Steuerberatung benötigt, es kommt aber in vielen Situationen vor, dass eine vorübergehende oder gelegentliche Fachbetreuung erforderlich ist. Wie können Sie also solche Leistung in Anspruch nehmen?

Lesen Sie mehr

Steueraudit

Ein professionell durchgeführtes Audit bringt viele Vorteile, und einer davon ist die Gewissheit über die Richtigkeit der im Unternehmen vorgenommenen Steuerabrechnungen. Wie kann ein Steueraudit durchgeführt werden?

Lesen Sie mehr

Sonderschulungen

Wenn Sie Ihre Fachkenntnisse erweitern, neue praktische Fähigkeiten im Bereich Steuerabrechnung erwerben oder sich über die neuesten Änderungen im Steuerrecht informieren möchten, fordern Sie einfach eine Sonderschulung bei uns an.

Lesen Sie mehr

Management von Steuerrisiken

Durch ständige Änderungen von Vorschriften ist es recht schwierig, neuen Steuerpflichten fristgemäß nachzukommen. Die korrekte Umsetzung von Änderungen in einem Unternehmen ist jedoch äußerst wichtig.

Lesen Sie mehr

Laufende Steuerberatung

Auf Wunsch können Sie unsere Betreuung bei laufender Tätigkeit in Anspruch nehmen. Sie werden schnell und zuverlässig in jeglichen Steuerangelegenheiten beraten, wodurch der tägliche Betrieb Ihres Unternehmens verbessert und die Ausübung Ihrer Tätigkeit unter Einhaltung geltender Vorschriften sowie steuerlich konform sichergestellt wird. Welche Vorteile bringt Ihnen eine laufende Steuerberatung?

  • laufende Betreuung durch erfahrene Berater, die Sie bei der Ausübung Ihrer täglichen Tätigkeit unterstützen. Zuverlässige Antworten erhalten Sie bereits per Telefon und praktische Ratschläge, kundenfreundlich formuliert, spätestens innerhalb von 3 Werktagen per E-Mail
  • komplexe Steuerberatung, die u.a. folgende Leistungen umfasst: Erstellen von Gutachten, Anträgen auf individuelle Steuerauslegung, steuerlichen Unterlagen sowie Arbeiten im Bereich Verrechnungspreise oder Unterstützung bei Steuerprüfungen
  • Möglichkeit der Beratung und Unterstützung auch in buchhalterischen und rechtlichen Angelegenheiten
  • ein unentgeltliches Voraudit zu Beginn der Zusammenarbeit
  • halbjährliche unentgeltliche Besprechungen, bei denen wir bei Ihnen vorbeikommen, um die wichtigsten Themen gemeinsam zu besprechen

Die Anzahl monatlicher Beratungsstunden wird immer mit Ihnen vereinbart, denn wir sorgen für Ihre Zufriedenheit und maßgeschneiderte Lösungen. Darüber hinaus können Sie Beratungsstunden, die im jeweiligen Monat nicht in Anspruch genommen werden, in folgenden Monaten problemlos beanspruchen.

Schritt 1

Sie stellen eine Frage per E-Mail bzw. per Telefon.

Schritt 2

Wir bestätigen umgehend den Eingang der Frage, beraten Sie vorab und teilen Ihnen bei komplexeren Fällen mit, bis wann Sie mit der Antwort rechnen können (spätestens innerhalb von 3 Tagen).

Schritt 3

Das betreffende Problem wird von uns eingehend analysiert, darunter u.a. Vorschriften, aktuelle Rechtsprechung, Auslegungen. Es werden ferner Vertreter staatlicher Behörden konsultiert und eine Antwort für Sie ausgearbeitet.

Schritt 4

Innerhalb von maximal 3 Tagen erhalten Sie per E-Mail eine Antwort oder eine schriftliche Bestätigung der Lösung, die Sie zuvor während des Telefongesprächs erhalten haben.

Vorübergehende und gelegentliche Steuerberatung

Wir bieten Ihnen Fachunterstützung in allen Steuerangelegenheiten, auf welche Sie bei der Ausübung Ihrer Geschäftstätigkeit stoßen können. Das Kooperationsmodell wird immer individuell auf Ihre Bedürfnisse und das jeweilige Problem, das die Frage betrifft, abgestimmt. Wir sorgen dafür, dass unsere Fachunterstützung umfassend und praktisch ist. Im Rahmen unserer vorübergehenden oder gelegentlichen Fachbetreuung können Sie u.a. folgenden Dienstleistungen in Anspruch nehmen:

  • Steuergutachten
  • Anträge auf individuelle Steuerauslegung
  • Schriftstücke in Steuer- und Gerichtsverfahren (Beschwerden, Einsprüche u.dgl.)

Der Hauptunterschied zur laufenden Steuerberatung ist das Kooperationsmodell. Bei vorübergehenden oder gelegentlichen Beratungsleistungen wird ein festes Budget für bestimmte Aktivitäten gemeinsam vereinbart (z. B. Erstellen eines Steuergutachtens) oder die Abrechnung erfolgt auf Basis des tatsächlichen Arbeitsaufwands unserer Spezialisten in einem bestimmten Monat gem. einem vorab vereinbarten Stundensatz. Die Inanspruchnahme unserer vorübergehenden oder gelegentlichen Beratungsleistungen stellt keine Dauerverpflichtung für Sie dar.

Schritt 1

Sie teilen uns Ihre Frage per E-Mail bzw. per Telefon mit.

Schritt 2

Wir bestätigen den Eingang Ihrer Frage, stellen sicher, dass wir Ihre Bedürfnisse gut verstanden haben, und unterbreiten Ihnen unser Angebot über vorübergehende oder gelegentliche Steuerberatungsleistungen, die wir in Bezug auf Ihre Frage ausführen können. Ferner werden auch der Zeitaufwand für die Umsetzung sowie die anfallenden Kosten bestimmt.

Schritt 3

Nachdem die Bedingungen für die Zusammenarbeit vereinbart werden, werden Ihre Frage gründlich analysiert und der Gegenstand Ihrer Frage in Hinsicht auf aktuelle gesetzliche Bestimmungen und Rechtsprechung überprüft, wobei bei Bedarf auch zuständige Behörden konsultiert werden. Anschließend wird auf dieser Grundlage für Sie eine Beratung oder ein entsprechendes Dokument in Form von einem Gutachten, einem Antrag oder einem sonstigen Schriftstück vorbereitet.

Schritt 4

Sie erhalten das Ergebnis unserer Arbeit, wobei einzelne Themen gegebenenfalls bei einem Treffen oder bei einer Telekonferenz erörtert werden können.

Steueraudit

Eine Auditsprüfung Ihres Unternehmens lässt mögliche Risiken sowie Optimierungsbereiche identifizieren. Mit dieser Aktion können nicht nur steuerliche Unregelmäßigkeiten oder Rückstände erkannt, sondern auch der Cashflow verbessert und mögliche Einsparungen oder Überzahlungen ermittelt werden. Dank dem Audit konnten viele unserer Kunden auch ihre Abrechnungen vereinfachen sowie den Zeitaufwand für die Erstellung von Steuererklärungen verringern. Unsere Auditsprüfung umfasst insbesondere:

  • Analyse von den von Ihnen signalisierten Schlüsselthemen
  • Standard-Kauf- und Verkaufstransaktionen im Bereich Grundtätigkeit des Unternehmens
  • Überprüfung von benutzerdefinierten Transaktionen
  • Überprüfung von Standardfragen im Bereich CIT und MwSt.

Der Umfang und die Form des Audits werden immer an Ihre Bedürfnisse angepasst. Wir können es für Sie in einer der folgenden Varianten ausführen:

  • Vollaudit – umfassende Prüfung von Steuerabrechnungen auf der Grundlage einer Vielzahl von Unterlagen
  • Kurzaudit (quick scan) – konzentriert sich auf die Identifizierung von Schlüsselrisiken oder bestimmten Bereichen (z.B. Mehrwertsteuerabrechnungen nach neuen Vorschriften); es wird für Kunden empfohlen, die über keine Zeit oder kein Budget für ein Vollaudit verfügen

Schritt 1

Nach der Festlegung der Bedingungen für die Zusammenarbeit erhalten Sie ein Steuerfragebogen und eine Liste erforderlicher Dokumente.

Schritt 2

Unterlagen, die von Ihnen bereitgestellt werden, werden eingehend analysiert.

Schritt 3

Ein Teil des Audits wird an Ihrem Sitz durchgeführt. Bei diesem Besuch werden zuvor vorbereitete Belegmuster (Buchhaltungsbelege, Konten, Verträge, Erklärungen usw.) analysiert und Personen, die für die Buchführung zuständig sind, interviewt. Anschließend werden alle gesammelten Dokumente überprüft und ein Bericht mit der Zusammenfassung von Schlussfolgerungen über das gesamte Audit einschließlich Empfehlungen erstellt.

Schritt 4

Das Ergebnis des Audits wird mit Ihnen bei einem Treffen an Ihrem Sitz erörtert.

Sonderschulungen

Jede unserer Schulungen ist maßgeschneidert und wird von einem Praktiker oder Praktikern mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Gegenstand der Schulung können auch übliche Fragen sein, z.B. Änderungen der Vorschriften, aber auch die von Ihnen angegebenen steuerrechtlichen Fragen. Unsere Schulungen sind interaktiv und basieren auf einem Workshop-Prinzip. Die wichtigsten Informationen und geltenden Vorschriften werden dabei nicht nur übermittelt, sondern auch gemeinsam analysiert und erörtert. Nach dem Abschluss einer Schulung erhalten Sie eine übersichtlich und nützlich angefertigte Zusammenfassung ausgewählter Themen, die bei der Schulung erörtert wurden. Es steht Ihnen frei, nicht nur den Themenbereich der Schulung, sondern auch ihre Dauer, Termin, Kosten sowie Ort individuell zu bestimmen, wobei die Schulung sowohl an Ihrem als auch an unserem Sitz abgehalten werden kann.

Schritt 1

Es werden mit Ihnen der Themenbereich sowie organisatorische Maßnahmen abgestimmt.

Schritt 2

Es wird eine Liste von Themen, derer Erörterung von uns empfohlen wird, aufgestellt und Ihnen vorgestellt. Bei Bedarf kann die Agenda der Schulung um jeweilige Fragen ergänzt werden, die für Sie besonders wichtig zu sein scheinen.

Schritt 3

Unter Berücksichtigung der von Ihnen angesprochenen Themen wird ein detailliertes Schulungsszenario erstellt und geübt.

Schritt 4

Das Ergebnis des Audits wird mit Ihnen bei einem Treffen an Ihrem Sitz erörtert.

Sonderschulungen

Durch ständige Änderungen von Vorschriften ist es recht schwierig, neuen Steuerpflichten fristgemäß nachzukommen. Die korrekte Umsetzung von Änderungen in einem Unternehmen ist jedoch äußerst wichtig. Denn es hängt davon das Ausmaß des Steuerrisikos ab, das auf eine falsche Umsetzung von Vorschriften, auf die Nichterfüllung von Verpflichtungen oder auf eine irrtümliche Untertreibung der Steuerschuld und die damit verbundenen Sanktionen zurückzuführen ist, z.B. Zahlung von Zinsen bzw. von Strafen, die durch das polnische Finanzstrafgesetzbuch vorgesehen sind.

Die neuen Vorschriften legen neue Pflichten auf, so dass die Gewährleistung der Sicherheit sowohl für das Unternehmen als auch für die Führungskräfte zu einer Priorität, aber auch zu einer Herausforderung wird. Aufgrund der Vielzahl und Komplexität der aktuellen Steueränderungen sollte die Minimierung des Steuerrisikos auf Fachwissen und Erfahrung beruhen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Maximierung der Steuersicherheit in Ihrem Unternehmen, u.a. in folgenden Bereichen:

  • Einführung von MDR-Verfahren
  • MDR-Audit
  • Prüfungsverfahren für Lieferanten im Bereich Mehrwertsteuer
  • Haftung kollektiver Einheiten
  • Haftungsumfang gem. dem poln. Finanzstrafgesetzbuch